Rheinmuseum Emmerich

Das Rheinmuseum entstand 1964 aus dem ehemaligen Heimatmuseum der Stadt Emmerich am Rhein. Neben Exponaten und Bildern rund um das Leben und Arbeiten am , größten Strom Deutschlands, dem Rhein, wird an Hand von mehr als 150 Schiffsmodellen die Entwicklung der Rheinschifffahrt dargestellt. Zahlreiches Schiffszubehör, Anker, Glocken und Schiffslampen und ein Original Ein-Mann-U-Boot aus dem Zweiten Weltkrieg runden das Angebot ab.

Die stadthistorische Sammlung informiert über das Leben früher und die Entwicklung der Hansestadt am Niederrhein.

Das Angebot wird durch verschiedene Themenausstellungen ergänzt.

 

Zeit im Fluss

Mit dem Containerschiff von Basel bis Rotterdam

 

Im Herzen Europas schlängelt sich der Rhein von den Alpen an die Nordsee und ist damit eine Hauptverkehrsader des Kontinents. Tausende von Gütern werden über den Rhein verladen, transportiert und umgeschlagen. Diesem riesigen Handelsplatz näherten sich die Fotografin Elke Fischer und die Autorin Sabine Theil und gewannen dabei eine neue Sicht auf den altehrwürdigen Strom, der nicht nur zwischen idyllischen Weinbergen dahingleitet wie im sagenumwobenen Tal der Loreley, sondern auch zu hoch technisierten internationalen Verkehrsknotenpunkten führt. Die Texte und Bilder, die sie von der Reise mitbrachten, geben einen authentischen Blick in das Reich der Container und Schleusen, der mächtigen Kräne und gigantischen Hafenanlagen. Die beiden Autorinnen entdeckten dabei eine eigene Welt voller technischer Wunderwerke und beeindruckenden industriellen Szenarien, aber ebenso der menschlichen Höchstleistungen, des Zusammenhalts und der Kameradschaft.

Ausstellungseröffnung: Sonntag, 16. Juli 2017 um 11:00 Uhr
Dauer: 16. Juli bis 5. September 2017

 

 

 

 

 

Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch!

Wir haben auch montags für Sie geöffnet!

 

Besondere Öffnungszeiten zu Feiertagen im Museum 2017

Sonderöffnungstage:

  • Tag der Deutschen Einheit, 3. Oktober

leider geschlossen an folgenden Tagen:

  • Allerheiligen, 1. November
  • Winterpause ab 11. Dezember